Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station e.V.
                                          Naturschutz im mittleren Ruhrtal


Praktischer Naturschutz


Beim praktischen Naturschutz hilft eine "Geländegruppe" jeden Mittwoch in der Biologischen Station (Am Hang 2). Alle die hier zusammenkommen, sind im Raum Witten für den Arten- und Biotopschutz aktiv.



Folgende praktische Aufgaben werden angegangen:

Schafbeweidung in Herbede

- Anlage und Pflege von Kleingewässern
- Krötenschutzmaßnahmen während der Laichwanderung

- Wiesenmahd
- Kopfweidenschnitt




- Anbringen von Fledermauskästen sowie von Nisthilfen für       Singvögel, Eulen, Wanderfalke und Weißstorch
- Pflege einheimischer Pflanzengesellschaften durch das Entfernen von Neophyten (Riesenbärenklau, Drüsiges Springkraut)
- Anpflanzen von Feldgehölzhecken
- Pflege von alten Obstbaumbeständen und Neuanpflanzung von alten, lokaltypischen Obstsorten



Diese Aufgaben sind mit viel Engagement verbunden, weshalb freiwillige Helfer immer herzlich willkommen sind. Wenn Sie auch Lust haben, der Natur in Witten auf die Sprünge zu helfen, schauen Sie doch einfach einmal bei uns vorbei.